Service-Navigation

Suchfunktion

Kompaktwoche zu Beginn des Vorbereitungsdienstes

Die Ausbildung der Lehramtsanwärter startet mit einer Kompaktwoche am Seminar. Diese intensive Phase zu Beginn verfolgt vor allem drei Zielsetzungen:

  • Einführung in die Arbeitsweise am Seminar

Im Vordergrund steht hier das Anliegen, die Lehramtsanwärter selbst in zunehmendem Maße Verantwortung für ihre Ausbildung und das eigene berufliche Handeln übernehmen zu lassen

  • Kennenlernen der Ausbilder und Ausbildungsgruppen

Intensive Arbeitsphasen in den Pädagogikgruppen erleichtern das gegenseitige Kennenlernen als wichtige Grundlage einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

  • Vorbereitung auf den Einsatz in der Schule

Inhaltlich stehen im Zentrum der Kompaktwoche die Themenbereiche Unterrichtsplanung und Beobachtung von Unterricht sowie die Klärung der neuen Rolle als Lehrer.

Fußleiste